';

Christina Stürmer - Was wirklich bleibt (2015)

Was wirklich bleibt

Angol dalszöveg
Das Leben ist der Himmel
Das Leben ist die Hölle
Du baust dein Glück auf Sand
dann kommt die Welle
An jedem deiner Tage
kann der Wind sich drehen
Und irgendwas gibt dir die Kraft
wieder aufzustehen

Woran wirst du dich erinnern
Woran willst du dich erinnern

Und dann schaust du zurück
Zurück
auf das was wirklich bleibt
Wir haben nicht unendlich viel Zeit
sag mir was wirklich bleibt
Und dann schaust du zurück
Zurück
auf die Schatten und das Glück
Wir haben nicht ewig Zeit
sag mir was wirklich bleibt

Mal fühlst du dich als Fremder
am schönsten Ort der Welt
Mal bist du einfach glücklich
wenn nur der Regen fällt
Die Zeit nimmt weiter ihren Lauf
sie zieht dich runter
zieht dich rauf
Aber
woran willst du dich erinnern

Und dann schaust du zurück
Zurück
auf das was wirklich bleibt
Wir haben nicht unendlich viel Zeit
sag mir was wirklich bleibt
Und dann schaust du zurück
Zurück
Auf die Schatten und das Glück
wir haben nicht ewig Zeit
Sag mir was wirklich bleibt

Was hat uns hier her gebracht
Was hat uns zu uns gemacht
Was ist das was wirklich bleibt

Ich will mich an dich erinnern

Und dann schau ich zurück
Zurück
auf das was wirklich bleibt
Wir haben nicht unendlich viel Zeit
sag mir was wirklich bleibt
Und dann schau ich zurück
Zurück
Auf die Schatten und das Glück
Wir haben nicht ewig Zeit
Sag mir was wirklich bleibt

Zurück
Zurück
Auf das was wirklich bleibt

Wir haben nicht ewig Zeit

Und dann schaust du zurück

Auf die Schatten und das Glück
Wir haben nicht ewig Zeit
Erzähl mir was wirklich bleibt

Ami tényleg megmarad

Magyar dalszöveg
Az élet a Mennyország
Az élet a Pokol
A boldogságodat homokra építed
Aztán jön a hullám
Bármelyik napodon
Megfordulhat a szél
És valami ad neked erőt
Hogy megint felállj

Mire fogsz emlékezni?
Mire akarsz emlékezni?

És aztán visszanézel
Vissza
Arra, ami tényleg marad
Nincs végtelen időnk
Mondd, mi az, ami tényleg marad
És aztán visszanézel
Vissza
Az árnyékokra és a boldogságra
Nincs örök időnk
Mondd, mi az, ami tényleg marad

Néha kívülállónak érzed magad
A világ legszebb helyén is
Máskor annak is örülsz
Hogy esik az eső
Az idő megy tovább
Lenyom
Felemel
De
Mire akarsz emlékezni?

És aztán visszanézel
Vissza
Arra, ami tényleg marad
Nincs végtelen időnk
Mondd, mi az, ami tényleg marad
És aztán visszanézel
Vissza
Az árnyékokra és a boldogságra
Nincs örök időnk
Mondd, mi az, ami tényleg marad

Mi hozott minket ide?
Mi tett minket azokká, akik vagyunk?
Mi az, ami tényleg megmarad?

Én akarok rád emlékezni

És aztán visszanézel
Vissza
Arra, ami tényleg marad
Nincs végtelen időnk
Mondd, mi az, ami tényleg marad
És aztán visszanézel
Vissza
Az árnyékokra és a boldogságra
Nincs örök időnk
Mondd, mi az, ami tényleg marad

Vissza
Vissza
Arra, ami tényleg megmarad

Nincs örök időnk

És aztán visszanézel

Az árnyékokra és a boldogságra
Nincs örök időnk
Mondd, mi az, ami tényleg marad
Mesi
Fordította: Mesi

Ajánlott dalszövegek